In diesem Jahr feiert der Fertighaushersteller Scanhaus Marlow sein 25-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentiert das Unternehmen zukünftigen Bauherren ein limitiertes Angebot an Scanhäusern mit attraktiven Preisvorteilen.

Die Kundenzufriedenheit spiegelt sich in den Auszeichnungen von Scanhäusern bei bundesweiten Hauswettbewerben als auch in Spitzenplatzierungen in Bewertungsstudien wieder. Mitte 2016 wurde das Unternehmen Testsieger mit dem 1. Platz im Bereich „Service“ einer anbieterunabhängigen Service-Qualitätsstudie. Bewertet wurden hierbei 11 Fertighausanbieter, durchgeführt wurde die Studie vom Nachrichtensender N24 und der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherschutz (DtGV).

Im Herbst 2016 schnitt ScanHaus Marlow mit dem Gesamtprädikat „sehr gut“ bei der FOCUS-MONEY-Studie über 21 Fertighausanbieter ab und darf sich nun „Fairshäuser Fertighausanbieter“ nennen. Knapp 1200 Bauherren, die in den vergangenen 36 Monaten ein Fertighaus gebaut haben, gaben bei dieser repräsentativen Online- Studie ihr Urteil zu 34 Service- und Leistungsmerkmalen als Fairness Aspekte ab.

ScanHaus Marlow ist bundesweit mit mehr als 60 Musterhäusern und Vertriebsbüros sowie mehr als 500 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von modernen und umweltfreundlichen Markenhäusern. Zwischen 650 – 700 Fertigteilhäuser werden im Jahr nach deutschen Qualitätsstandards am Standort Marlow aus einem Produktportfolio von mehr als 70 Haustypen produziert – alle individuell veränderbar in ihrer Grundrissgestaltung und Ausstattung – je nach Kundenwunsch. Zudem erfüllen alle Scanhäuser bereits im Standard die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Dabei liegen die Häuser im Energieverbrauch sogar bis zu 20 Prozent unter den Vorgaben der EnEV.

Mit einer Kombination aus Luftwasserwärmepumpe oder – der kostengünstigen Alternative – Gasbrennwertsystem (Hybrid-Anlage) mit Fußbodenheizung sind alle Scanhäuser KfW 55 fähig. Und aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses kann ein Scanhaus zum größten Teil über KfW-Kredite finanziert werden.

Zudem wird das Risiko des Hausbaus durch die Zahlungsweise von ScanHaus Marlow komplett ausgeschaltet: Erst BAUEN – dann ZAHLEN!

Das Fertighausunternehmen tritt für seine Kunden ganz ohne Zahlung nach Baufortschritt zu 100 Prozent in Vorleistung. Gezahlt wird erst, nachdem die Schlüsselgabe erfolgt ist. Das bedeutet auch, dass die Bonität des Bauherren während der Bauphase unangetastet bleibt. Im Vorfeld muss er lediglich den Nachweis erbringen, dass er das Haus sicher finanzieren kann.

ScanHaus Marlow hat sich bereits zum vierten Mal in Folge erfolgreich einer jährlichen Prüfung durch das Institut Creditreform unterzogen. Und wiederum erhielt das mittelständische Unternehmen 2017 Bestnoten im Bilanzrating – besser geht es nicht! Damit wurde erneut die Verlässlichkeit, Stärke und Leistungsfähigkeit von ScanHaus Marlow bestätigt. Bemerkenswert, denn gerade mal 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen erfüllen die strengen Kriterien des Zertifikats.

Zu den weiteren Vorteilen des deutschen Markenhausherstellers zählt die Festpreisgarantie mit 18 Monaten. Zusätzliche Sicherheiten gibt ein exakter Bauablaufplan mit Bauzeitgarantie.

 

Scanhaus Marlow GmbH

Scanhaus Marlow GmbH Logo

Das Unternehmen ScanHaus Marlow ist mit mehr als 450 Mitarbeitern sowie bundesweit mit mehr als 60 Musterhäusern und Vertriebsbüros einer der führenden Anbieter von modernen und umweltfreundlichen Markenhäusern. Zwischen 600 – 650 Fertigteilhäuser werden im Jahr nach deutschen Qualitätsstandards am Standort Marlow aus einem Produktportfolio von mehr als 50 Haustypen produziert – alle individuell veränderbar in Ihrer Grundrissgestaltung und Ausstattung.

IVD-Mitglieder haben mit SCANHAUS im Bereich Fertighäuser einen beratungsstarken Qualitätspartner für Ihren Kunden.

Scanhaus Marlow GmbH
Dr. Michael Kolodzie
Gebietsleiter Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt
Gartenstraße 2
12683 Berlin
Tel.: 030 – 54 98 05 10
Fax: 0172 – 3 20 91 25
E-Mail: gl.kolodzie@scanhaus.de
www.scanhaus.de