IVD Mitglieder profitieren von der Maklernorm DIN EN 15733

Maklernorm DIN EN 15733 – IVD Mitglieder profitieren!

Die Maklernorm DIN EN 15733 verfügt über ein großes Werbepotenzial, von dem IVD Mitglieder besonders profitieren.

 

Als Dienstleistungsunternehmen von der Maklernorm profitieren

Die Bezeichnungen „Made in Germany“, „DIN“ und das CE-Zeichen stehen seit Jahrzehnten für Qualität und Sicherheit, und somit liegt es auf der Hand: Die DIN-Norm 15733 verfügt über ein großes Werbepotenzial. Den großen Bekanntheitsgrad des Kürzels DIN können auch Immobilienmakler in Deutschland für sich nutzen, wobei IVD Mitglieder besonders davon profitieren, dass die Verbandsstatuten des IVD die Anforderungen der Qualitätsnorm bereits abdecken.

 

Europanorm für Dienstleistungen von Maklern

Die als Europanorm entwickelte DIN EN 15733 führt die Bezeichnung „Anforderungen an die Dienstleistungen von Immobilienmaklern“. Neben der fachlichen Mindestqualifikation, die dem Immobilienfachwirt entspricht, müssen Immobilienmakler gemäß der Norm bestimmte Informationspflichten, Verhaltensregeln, einen Moralkodex und eine Fortbildungsverpflichtung einhalten.

Was dürfen Kunden vom Makler erwarten? Welche Informationen müssen Immobilienmakler an ihre Kunden weitergeben? Worüber müssen Immobilienmakler ihre Kunden beim Immobilienkauf aufklären? Das sind Anforderungen, auf die der IVD bereits vor Einführung der DIN-Norm eingegangen ist. Auch das Vorliegen eines schriftlichen Maklervertrags ist eine Pflichtanforderung der DIN-Norm. Die Norm gewährleistet eine hochwertige Dienstleistung aus Sicht des Maklerkunden, die wiederum das  Fundament für zufriedene Geschäftsbeziehungen ist. Dienstleistungen wie die Maklertätigkeit bauen auf Kundenzufriedenheit auf. Die DIN-Normen sind anerkannte und vertrauensvolle Marken für Verbraucher.

 

Der IVD hilft bei der Zertifizierung

Der IVD Berlin-Brandenburg hat über eine Kooperationsvereinbarung mit der Zertifizierungsstelle DIAZert eine Möglichkeit für Verbandsmitglieder geschaffen, eine DIN-Zertifizierung über die DIAZert vereinfacht und günstig zu erhalten. Dabei trägt der Regionalverband die entstehenden Kosten zur Erstzertifizierung und die DIAZert reduziert die reguläre Jahresgebühr auf 100,00 €.

Die DIAZert berücksichtigt zukünftig bei der Zertifizierung von Mitgliedern des IVD Berlin-Brandenburg die Statuten des Verbandes, die den Anforderungen der europäischen Dienstleistungsnorm für Immobilienmaklern entspricht. Ziel ist es, gemeinsam die Qualität der Dienstleistungen von Immobilienmaklern zu sichern.

Der Nutzen einer Zertifizierung ist eindeutig. Jedes Maklerunternehmen, das sich zertifizieren lässt, beweist seinen bereits bestehenden bzw. den potenziellen Kunden, dass die Norm erfüllt wird. Dabei transportiert die Zertifizierung die klare Botschaft der Qualitätsorientierung und kann potenzielle Kunden überzeugen. So braucht es auch keine große Erklärung, dass das Maklerunternehmen kundenorientiert arbeitet.

 

Marketingvorsprung dank IVD Mitgliedschaft

IVD Mitglieder, die zertifiziert sind, können mit dem Hinweis auf die DIN-Norm positiv auf die Qualität ihrer Leistungen hinweisen und so einen Marketingvorsprung erzielen und die DIN Zertifizierung in die Vermarktungsstrategie einbringen und als Verkaufsinstrument nutzen.

Gemäß einer Studie der Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbh mit Sitz in Stuttgart greifen Verbraucher bevorzugt zu Produkten mit Gütesiegeln. Insgesamt hat die Studie ergeben, dass die Kaufwahrscheinlichkeit für ein Produkt mit Gütesiegel höher liegt als bei Produkten ohne eine solche Kennzeichnung. Zudem sind die Verbraucher bereit, für diese Produkte mehr auszugeben. Dieser Zusammenhang lässt sich auch auf den Dienstleistungsbereich übertragen.

Alexander Weber
Leiter der Zertifizierungsstelle DIAZert
Telefon: (0761) 211 069-41
E-Mail: weber@dia-zert.de

Das neu entwickelte Qualitätszeichen steht jedem IVD Mitglied
nach der Zertifizierung zur Verfügung.
DIAZert Logo

‹‹‹‹‹‹‹ ›››››››

Sie interessieren sich für weitere Artikel des IVD?
Lesen Sie HIER alle Artikel im Blog!

‹‹‹‹‹‹‹ ›››››››

Bild: © nnudoo – Adobe Stock