Nach der erfolgreich verlaufenen TV-Kampagne im vierten Quartal 2018 wurden die technischen Ressourcen vollständig auf die Überarbeitung der Ortsteildatenbank sowie der besseren Anbindung an die Geo-Datenbank gelegt. Die Überarbeitung der Datenbanken hat viel Zeit in Anspruch genommen doch der Aufwand hat sich gelohnt. Die Zuordnung der Immobilien zu den Stadtteilen läuft nun stabil und vollautomatisch. Parallel zur Überarbeitung der Datenbanken wurden die Entwicklungskapazitäten erhöht und das ivd24-Team vergrößert. Somit können wir flexibler auf neue Anforderungen reagieren und gehen für 2019 von einem deutlichen Wachstum aus.

 

ivd24immobilien.de ist das Immobilienportal des IVD Immobilienverbands. Ausschließlich IVD-Mitglieder (qualifiziert und verbandsgeprüft) stellen hier Immobilien ein. Durch diese Eingrenzung des Anbieterfelds wird eine hohe Anbieterqualität gewährleistet. Bei ivd24 finden Sie seriöse Immobilienangebote ohne Lock- oder Scheinobjekte. Die Plattform ist werbefrei, die übersichtliche Darstellung der Immobilien steht im Vordergrund. Sie können sich auf das Wesentliche, die Immobiliensuche, konzentrieren. Der ivd24immobilienfinder sendet Ihnen auf Wunsch neue passende Angebote per E-Mail zu. Mit der einzigartigen Vergleichsfunktion können Sie bis zu fünf Immobilien tabellarisch anzeigen lassen und komfortabel vergleichen. In der Expertensuche sind alle IVD-Makler, Hausverwalter und Sachverständige aufgeführt. Hier finden Sie schnell den richtigen Partner für Ihre Immobilie.Das Startup in den Händen der IVD-Mitglieder ist das erste reine Profiportal Deutschlands und wird Schritt für Schritt zum digitalen Dienstleister für Immobilienmakler, Verwalter und Wertermittler ausgebaut.

 

Aktualisiert: Ortsteil- und Geo-Datenbank

Die beiden Datenbanken wurden vollständig überarbeitet. Damit hat ivd24 einen echten Meilenstein zum Anschluss an die großen Portale gemeistert. Immobilien ohne Stadtteilzuordnung werden regelmäßig vom System überprüft und die Stadt- bzw. Ortsteile automatisch ergänzt. Die Umkreissuche wurde visualisiert, so dass besser erkennbar ist, in welchem Gebiet die Suche durchgeführt wird.

 

Neu: Videolinks und 360°-Ansichten

Sie können ab sofort Videos, Panorama-Ansichten und 360°-Touren verlinken. Dafür tragen Sie einfach den gewünschten Link in eines der Freitextfelder „Objektbeschreibung“ bzw. „weitere Informationen“. Das System erkennt zulässige Verlinkungen und schaltet den Link aktiv.

 

Erweitert: Objektverwaltung für eigene Homepage

Die Objektverwaltung für die eigene Homepage wurde erweitert. Neben dem bekannten Kachel-Design können die Objekte auch auf der eigenen Maklerhomepage in der Listenansicht dargestellt werden. Die auf ivd24 eingestellten Referenzobjekte lassen sich ebenfalls auf die eigene Webseite einbinden.

 

Neu: Objekt-Archiv

Jeder Account hat ein eigenes Objektarchiv erhalten. Wird eine Immobilie aus dem Portal gelöscht, übertragen wir sie automatisch in Ihr persönliches Archiv. Damit können Sie Objekte unabhängig von einer Software archivieren und verwalten.

 

Umstrukturiert: Support

Der Support wurde umstrukturiert. Damit haben wir die Erreichbarkeit verbessert sowie die Bearbeitungszeiten verkürzt. Beim Support-Telefon wurde die Anzahl der Leitungen erhöht, Bandansagen sollten nun der Vergangenheit angehören. Zusätzlich haben wir im internen Bereich ein Technik-Forum freigeschaltet, in dem Sie Wünsche und Anregungen eintragen können.

 

Verbessert: Social Media Anbindung

Beim Teilen von Objekten bei Twitter oder Facebook werden nun die wichtigsten Objektinformationen mit transportiert.

 

Ausgebaut: Grundriss-Service

Ivd24 bietet seit rd. 1,5 Jahren den Grundriss-Service über seinen Partner iteria ab 3 € je Grundriss an. iteria hat die Software ebenfalls umfangreich überarbeitet. Somit stehen hochauflösende Designs sowie eine Bemaßungsfunktion zur Verfügung. Das Tool zum Selbstzeichnen der Grundrisse steht nun allen ivd24-Nutzern uneingeschränkt kostenfrei zur Verfügung.

 

Ausblick

Die Seite wird kontinuierlich weiterentwickelt, mit dem nächsten Update werden die aktualisierte Börsenfunktion sowie die ersten Schnittstellen zu anderen Portalen freigeschaltet. Die Technik arbeitet aktuell an drei wichtigen Themen: Verbesserung der Sichtbarkeit der Seite auf Google, aktive Lead-Generierung und Neugestaltung der Exposé-Seiten sowie der Suchmaske.

 

Autor: Ralf Sorg