Die EIA Europäische Immobilienakademie Saarbrücken e.V. ist eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule und Fachschule des IVD. Die dort angebotenen Weiterbildungen richten sich sowohl an Personen, die bereits in der Immobilienwirtschaft tätig sind und ihr Wissen vertiefen wollen als auch an Menschen, die neu in den Beruf eingestiegen sind oder ursprünglich aus einer anderen Branche kommen. Getreu dem Motto „Von Praktikern für Praktiker“ lehren hier Dozentinnen und Dozenten, die aus der Immobilienbranche kommen. Kleine Lerngruppen und die Mischung aus Online- und Präsenzinhalten sorgen für maximale Effizienz und kompakte Kurse.

 

Im Mai geht’s wieder los!

Das neue Studienmodul zum/zur geprüften Immobilienmakler/-in (EIA) startet am 04.05.2018 und läuft bis zum 29.06.2018. Es sind sowohl Berufsanfänger als auch Quereinsteiger willkommen, die fundamentales Basiswissen erwerben wollen, der Lehrgang richtet sich aber auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Firmen in der Immobilienwirtschaft, die ihr Fachwissen aktualisieren möchten.

Behandelt werden im Modul u.a. sowohl rechtliche Themen wie Maklerrecht, Erbbaurecht und Wettbewerbsrecht, aber auch harte Fakten wie Steuern, Wertermittlungsverfahren und Baufinanzierung. „Weiche“ Themen wie (Online-) Marketing sowie Kommunikation und Verkaufspsychologie sind ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs.

Weitere Informationen zum Studienmodul erhalten Sie bei Frau Krüger unter untenstehenden Kontaktdaten.

 

Claudia Krüger
+49 (0)30 89 73 53 64
info@ivd.berlin

 

Quelle: https://berlin.ivd.net/lehrgang-gepruefter-immobilienmakler-in-eia/
Bildquelle: IVD