Die Fotografen von Stay. Architekturfotografie sind seit mehr als 7 Jahren auf die professionelle Abbildung von Immobilien im Berliner Raum spezialisiert. Namenhafte Maklerhäuser, Bauträger, Banken und Hausverwalter zählen zu den dauerhaften Kunden, denn sie wissen, dass ein gutes Foto die Vermarktungschancen deutlich verbessert.

Aber warum ist das so?

 

Der erste Eindruck entscheidet

Noch vor wenigen Jahren wurden Immobilien in Deutschland sehr einfach beworben. Meist ist der Makler selbst mit einer kleinen Kamera zum Kundengespräch gefahren und hat während der Begehung ein paar Bilder aus der Hand geknipst. Das Ergebnis war oft dunkel und schief, eine Bildbearbeitung im Nachgang fand so gut wie nie statt. Interessenten konnten sich kaum einen treffenden Eindruck von der Immobilie machen.

Heute gehört es in Deutschland zum guten Ton eines professionellen Maklers, dass eine Immobilie von einem Fotografen abgelichtet wird. Aber warum sind diese Bilder eigentlich so wichtig?

Die Gründe für eine professionelle Fotografie liegen auf der Hand: Ein Interessent betrachtet nur ca. 1-2 Sekunden ein Bild bevor sein Unterbewusstsein entscheidet, ob das Gesehene interessant ist oder eher nicht. Durch professionelle Fotografie verbessern sich also die Vermarktungschancen.

Wenn das Interesse aber erst einmal geweckt ist, wollen wir so viele Informationen wie möglich erhalten!

Viele Branchen kennen dieses Verhaltensmuster bereits seit Jahren. Ein Beispiel ist die Autoindustrie, die ein Vermögen für das Marketing eines neuen Wagens ausgibt. Bis ins kleinste Detail geplante und aufwändig produzierte Fotos wecken das Interesse potentieller Käufer. In Anzeigen und Broschüren dominieren ansprechende Bilder – der Text beschränkt sich hingegen auf das Wesentliche. Auf die gleiche Art sollte auch eine Immobilie beworben werden. Das haben nicht nur viele Makler erkannt, auch die Erwartungshaltung von Eigentümern und Interessenten an die Qualität der Immobilienbewerbung steigt ständig – und gerade im digitalen Zeitalter wird es zunehmend wichtiger, eine Immobilie professionell zu bewerben.

 

 

Räumen Sie auf, die Fotografin kommt!

Bei der Fotografie von Immobilien spielen viele Faktoren eine große Rolle.Auf der einen Seite steht der Makler mit dem Eigentümer. Der Immobilienmakler würde gerne so schnell wie möglich in die Vermarktung gehen, der Eigentümer möchte seine Immobilien bestmöglich präsentieren und hat oft das Thema Zeit im Blick. Auf der anderen Seite stehen die unvorhersehbaren Wetterbedingungen zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten. Leider kann nicht jede Immobilie im Frühjahr oder Sommer verkauft werden, daher passen sich die Fotografen von Stay. Architekturfotografie dem Wetter an. 
Mit geschultem Blick und technischem Verständnis wirken auch im Winter oder bei Schmuddelwetter gemachte Fotos im Ergebnis brillant und überzeugend!

Doch wie stellt man sich einen Fototermin in einer Immobilie vor?

 

Kleine Dinge, große Wirkung

Die Fotografinnen von Stay. Architekturfotografie versuchen auf einem Bild so viele Informationen eines Raumes wie möglich unterzubringen, so kann der Interessent einen guten Überblick über die Raumgröße und die Beschaffenheit erhalten. Auf diesen Bildern fallen immer zuerst die farbigen Dinge ins Auge. In der Küche ist es klassischerweise der gelbe Schwamm neben der Spüle oder das bunte Geschirrtuch. Im Bad sind es Reinigungsmittel und bunte Kosmetikartikel. Um den Blick eher auf den Raum zu richten, sorgen die Fotografen vor Ort dafür, all diese persönlichen Dinge des Lebens aus dem Blickfeld zu nehmen und den Räumen eine klare Linie und aufgeräumte Struktur zu geben.

 

Die fertigen Bilder zeigen die Immobilie oft in einem so schönen Zustand, dass sich viele Eigentümer beim Anblick des Exposés erneut in ihre Immobilie verlieben und die Bilder als wertvolle Erinnerung an ihre Immobilie behalten.

 

 

Professionelle Bilder mit Stay Architekturfotografie - www.stay-fotografie.de

 

Fazit

Als Maklerin oder Makler profitieren Sie von professionellen Fotos, denn qualitativ hochwertige Fotos wirken sich direkt auf den Preis einer Immobilie aus!

 

Stay. Architekturfotografie
Jänickestraße 37
14167 Berlin

Kontakt: info@stay-fotografie.de

Bildquelle: Stay. Architekturfotografie