Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen, Sie sind gesund und motiviert ins neue Jahr gestartet. Wir wünschen Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern ein gutes und erfolgreiches Jahr 2019.

Vieles deutet darauf hin, dass 2019 ein besonders herausforderndes Jahr für uns wird. Möglicherweise erblickt in den nächsten Tagen oder Wochen ein Referentenentwurf aus dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz das Licht der Welt, wonach das sogenannte “Bestellerprinzip” beim Immobilienkauf eingeführt werden soll. Bundesjustizministerin Katarina Barley hatte ihren Entwurf Ende des vergangenen Jahres Medien gegenüber angekündigt.

 

Wie der Entwurf inhaltlich ausgestaltet sein wird, wissen wir derzeit noch nicht. Aber eins wissen wir ganz genau: Der IVD wird mit aller Kraft und allen Mitteln gegen die Einführung eines falschen „Bestellerprinzips“ kämpfen.

 

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Wir bitten Sie, liebe Mitglieder um Ihre volle Unterstützung. Erheben Sie Ihre Stimme. Schreiben Sie Ihren Wahlkreisabgeordneten persönlich einen Brief, eine Mail, über Facebook und den anderen Social Media Kanälen und teilen Sie ihnen mit, welche Auswirkungen das “Bestellerprinzip” auf Ihr Unternehmen, auf Ihre Kunden und auf die Branche haben würde.

Klicken Sie HIER, um Ihre Wahlkreisabgeorneten zu finden!

Beschreiben Sie Ihre Tätigkeiten und den Mehrwert, den Sie für Verkäufer und Käufer bei der Immobilientransaktion schaffen. Verwenden Sie dafür gerne die besten Argumente, die im Mitgliederbereich zu Ihrer Verwendung hinterlegt sind. Gehen Sie zu den Bürgersprechstunden und nutzen Sie alle Möglichkeiten, direkt mit der Politik ins Gespräch zu kommen.

So macht es auch Ihr Berufsverband auf allen politischen Ebenen.

Ein Rechtsgutachten ist schon lange in Bearbeitung, auch eine Kampagne ist gestartet. Sie können sich auf Facebook der Bewegung anschließen, klicken Sie dafür auf nachfolgenden Banner:

Maklerprovision fair teilen! - https://www.facebook.com/MaklerprovisionFairTeilen/

 

Gemeinsam erfolgreich werden – und sich wehren!

Mit Ihnen gemeinsam wollen wir entschieden gegen das “Bestellerprinzip” kämpfen. Sollte es zum Äußersten kommen, werden wir auch einen Weg bis hin zum Verfassungsgericht nicht scheuen.

Bitte unterstützen Sie uns, wo Sie nur können. Denn nur gemeinsam können wir uns erfolgreich wehren. Überzeugen Sie auch Kollegen, die noch nicht ihren Berufsverband unterstützen. Nie war die Zeit besser, der Druck von außen größer, um die Reihen zu schließen. Es geht um viel und nicht zuletzt um Ihre Kunden, weil die geplanten Regulierungen niemandem dienlich sein werden.

Herzlichst,
Ihr Immobilienverband IVD

 

Bildquelle: IVD